Dauerhafte Haarentfernung – für eine Haut, so Zart wie Seide.

Seit Jahrhunderten wird in der Kosmetik das Ziel einer seidigen und glatten Haut verfolgt. Seit jeher werden verschiedene Methoden und kosmetische Produkte angewandt. Rasieren, Wachsen und Enthaarungscremes sind aufwändig, unangenehm und haben nur einen sehr kurzfristigen Erfolg.

Wir haben eine einfache und sehr, sehr angenehme Lösung für Sie:
Die innovative  Haarentfernungsmethode mit Erfolg! – Dank IPL SHR und Laser.

✓   Schnelle & sichtbare Erfolge
✓   keine Nebenwirkungen
✓   sehr komfortable Behandlung
✓   ein einmaliges Hautgefühl
✓   schmerzarme Behandlung
✓   effektiv

Sie haben Fragen zu unserer Haarentfernung mittels IPL SHR oder Laser Behandlung?
Dann besuchen sie uns gerne in unserem Bodystudio in Iserlohn und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL SHR  oder Laser – Was bedeutet das?

IPL SHR kombiniert Lichtenergie mit Wärmeenergie. Dies führt zu besten Resultaten bei Haarentfernungen und Hautbehandlungen. Körperbehaarung wie z.B. Damenbart,Gesicht, Beinbehaarung, Achselhaare und Haare im Bikinibereich aber auch Bein-, Brust- und Rückenbehaarung lassen sich dauerhaft entfernen, auch wenn die Haare keine Pigmentierung aufweisen.

IPL SHR bietet eine schnelle, sichere und sanfte Methode, unerwünschte Haare dauerhaft zu entfernen. Die Haarfollikel werden durch intensive Lichtimpulse effektiv zerstört. Das bedeutet: Es wird eine dauerhafte Haarentfernung erreicht.

Der Begriff „dauerhaft“ bezieht sich auf die Haare, deren Wurzeln definitiv zerstört worden sind. Diese können nicht mehr nachwachsen. Es ist jedoch nie völlig auszuschließen, dass sich, zum Beispiel durch die Wechseljahre oder andere hormonelle Umstellungen des Körpers, aus schlafenden Follikeln neue Haare bilden.

Wie arbeitet IPL SHR?

IPL SHR nutzt, je nach Anwendung, Anteile des Lichtspektrums. Die hochenergetische Blitzlampe erzeugt kurze Lichtimpulse, die über einen Kristall-Filter in die Haut eindringen. Mit jedem Lichtimpuls wird das Licht in Wärmeenergie umgewandelt, die Temperatur erreicht in den Haarwurzeln und im Haarfollikel circa 70°C, dabei werden die aktiven Haare dauerhaft zerstört.

Für wen und welche Körperregionen ist diese Behandlung geeignet?

Die Haarentfernung mit IPL SHR kann auf jeder gesunden Haut am gesamten Körper angewendet werden – sowohl bei heller als auch bei dunkler Hautfarbe.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Haare haben verschieden Wachstumszyklen. Ein Teil der Haare ruht, einige befinden sich im Wachstum. Es können nur die Haare entfernt werden, die sich aktiv im Wachstum, der sogenannten anagenen Phase, befinden.

Der Anteil der Haare in der anagenen Phase ist je nach Körperregion unterschiedlich. Ebenso sind die Wachstumszyklen in den einzelnen Phasen unterschiedlich. Sie liegen ungefähr zwischen 6 und 12 Wochen, manchmal auch länger. Je nach Körperregion sind ca. 5 -10 Behandlungen erforderlich. In Einzelfällen sind es mehr – oder auch weniger.

Wie fühlt sich die Behandlung an?

Sie spüren während der Behandlung je nach Körperregion lediglich Ziepen und lokale Wärme. Eine lokale Betäubung der Haut ist in der Regel nicht notwendig.

Was ist vor der ersten Behandlung zu beachten?

Wichtig ist, dass Sie mindestens 7 Tage vor der ersten Sitzung kein Solarium nutzen. Außerdem dürfen die zu behandelnden Flächen keine Tattoos oder permanent Make-Up haben und frei von diversen anderen kosmetischen Produkten sein.

Wie ist der Ablauf einer Behandlung?

Nachdem Sie sich für eine Behandlung entschieden haben, ist vorab immer ein Test auf einer unauffälligen Fläche durchzuführen. Das Testergebnis ist meist schon nach 15 Minuten ersichtlich. Sollten sich keine Nebenwirkungen zeigen und Sie die Behandlung als verträglich empfinden, kann mit der ersten Sitzung begonnen werden. Empfehlenswert ist jedoch den Test einige Tage vor der ersten Behandlung vorzunehmen.

Die zu epilierende Region wird sorgfältig gereinigt und rasiert, anschließend wird eine Schicht Kühlgel auf die Haut aufgetragen und die Kontaktfläche des IPL SHR-Gerätes auf die Haut aufgesetzt. Jede Hautstelle wird ein- bis zweimal mit Lichtimpulsen behandelt. Die Haare verschwinden nicht sofort, sondern fallen circa 2-3 Wochen nach der Sitzung aus.

Gibt es Nebenwirkungen?

Es kann zur Rötung der Haut während und nach der Behandlung kommen. Die Haut normalisiert sich jedoch bereits nach einigen Stunden wieder. Sehr selten ruft die Behandlung Hypo- oder Hyperpigmentierungen hervor, welche sich aber normalerweise wieder zurückbilden.

Was sollte man noch beachten?

Während der gesamten Behandlungsphase dürfen die Haare weder gezupft noch durch Wachsen oder Epilieren entfernt werden. Bitte entfernen Sie störende Haare während des Behandlungszeitraums nur noch an der Hautoberfläche. Zum Beispiel durch rasieren oder schneiden.

Gibt es Einschränkungen für eine Behandlung?

Wir können nur gesunde Haut behandeln. Die Haut darf keine Verletzungen, wie zum Beispiel einen Ausschlag oder Wunden, aufweisen. Eine Behandlung während einer Schwangerschaft oder unter Medikamenteneinfluss (Antibiotika, …) ist ebenfalls nicht möglich.